Paradiddle Kapitel 1

Mrz 16, 2020 / by Sebastian Brandt / In / 1 Comment

Paradiddle Kapitel 1

Paradiddle 1

Die Basis aller Grooves und Styles sind Paradiddle. Das sind Kombinationen aus Einzel/Wechsel- und Doppelschlägen. Der Erste, der diese schriftlich notierte, war George Lawrence Stone (1886-1967) in seinem Buch »Stick Control (for the Snare Drummer)« im Jahre 1935, welches übrigens absolut empfehlenswert ist:

Ich greife hier die Erste heraus, während die weiteren drei von mir etwas abgewandelt wurden. R steht für die rechte Hand und L für die linke.

R L R R L R L L

Alles Weitere dazu siehst du in meinem Video…

Step by Step

  • Wechselschläge R L R L usw.
  • Einzelschläge R R R R usw. und L L L L usw.
  • Doppelschläge R R L L R R L L usw.
  • Wechsel/Doppel R L R R L R L L usw.
  • zum Spielen laut, kurz und knackig sprechen:
    • Wech sel Dop pel Wech sel Dop pel
      R L R R L R L L
    • 1 und 2 und 3 und 4 und (die Viertelzählzeiten 1 bis 4 und jeweils dazwischen noch ein Achtel = und) im Weiteren geschrieben als: 1 + 2 + 3 + 4 +
    • Nur Viertel (Zahlen ohne und) zählen aber mitspielen
    • 1   2 + 3   4 +
  • beim Üben achten auf
    • technisch: absolut exakt in Timing und Dynamik (Tempo/Lautstärke)
    • musikalisch: auf verschiedenen Instrumenten (z.B. rechte Hand auf HiHat linke auf Snare = kleine Trommel)
  • in langsamem Tempo beginnen und erst nach und nach steigern

 

Back to all posts